Angebot

MoodImage_Angebot_CCR Angebot

CCR

Unser Angebot für Ihren Erfolg

Durch die gemeinsame Forschung und Entwicklung in Industriekonsortien bündeln Unternehmen ihr Know-how und teilen sich den Aufwand. So werden konsortiale Forschungsprojekte möglich, die sonst nicht zustande kämen. Unsere Mitglieder erhalten Zugang zu wissenschaftlicher Expertise und bestimmen die relevanten Technologiethemen und Forschungsschwerpunkte der nächsten Jahre mit.

Sie profitieren von der aktiven Erarbeitung gemeinsamer Lösungen und nutzen das entstehende Wissen für eigene Innovationsprozesse. Darüber hinaus können Sie durch die Schulungsangebote des Centers Ihr Personal qualifiziert. Sie als Mitglieder profitieren so von der technologischen Kompetenz und gemeinsam erarbeiteten Methoden zur Effektivitäts- und Effizienzsteigerung mit Fokus auf die Bedürfnisse des Bauwesens. Denn die Digitalisierung des Bauens muss durch Menschen getragen werden.

Mitgliedschaft

Wenn Sie mit uns gemeinsam die digitalen Ketten im Bauwesen schließen möchten oder für Ihr Unternehmen mit unserer Unterstützung individuelle, nutzerspezifische Technologien in der Bauproduktion erforschen möchten, können Sie sich als Unternehmen im Center Construction Robotics immatrikulieren und so Mitglied werden.  

Je nach Bedarf Ihres Unternehmens können Sie Premium-, Business- oder Basis-Mitglied werden. Entsprechend erhalten Sie unterschiedliche Rechte innerhalb der Leistungsbausteine Zugehörigkeit, Forschung & Entwicklung sowie Weiterbildung.

Mitgliedschaftsmodell_Homepage_GE Angebot

CCR

Darüber hinaus stehen den Mitgliedern umfangreiche Dienstleistungsangebote zur Verfügung. Hierzu zählen u.a. die Unterstützung bei der Projektbeantragung bzw. der Projektabwicklung, technische Beratungsleistungen sowie die Durchführung detaillierter Machbarkeits- und Potenzialstudien. Darüber hinaus werden maßgeschneiderte, individuell mit den immatrikulierten Unternehmen abgestimmte Dienstleistungen angeboten und durchgeführt. 

Infrastruktur

Durch die Initiatoren des Centers und die Ausstattung Ihrer Einrichtungen an der RWTH Aachen University erhalten Sie als Mitglied Zugang zu einem umfangreichen Portfolio an Entwicklungs- und Testumgebungen. Diese umfassen aktuell diverse Labore und Erprobungswerkstätten sowie angeschlossene Außenversuchsflächen. Referenz- und Forschungsbaustellen mit verschiedenen Schwerpunkten befinden sich in der Entwicklung mit den Centermitgliedern.

RWTH_Piktogramm_Labor-150x150 Angebot

Erprobungswerkstätten

Produkte und Prozesse prototypisch entwickeln

02_Erprobungswerkstaetten_IP Angebot

IP RWTH

Großrobotikhalle (IP RWTH)

Ausstattung: Großformatige Industrieroboter, mobile Plattformen sowie baustellengerechte Arbeitsmaschinen

02_Erprobungswerkstaetten_CCR Angebot

Institut für Stahlbau RWTH

Versuchshalle des Instituts für Stahlbau

Ausstattung: offener Windkanal, Klimakammer, Fallturm, Spannfeld, Zugversuche, Außenmessanlage für Fassaden

02_Erprobungswerkstaetten_3_CCR Angebot

MARS (Metrology, Assembly and Robotic Systems)

Versuchshalle des Instituts für Stahlbau

Ausstattung: Industrieroboter mit 10 bis 135kg Nutzlast; mobile Plattformen bis 3t; Indoor GPS, Optische Messtechnik für Bauteilvermessung und Roboterregelung, Machine- Vision-Systeme, Thermographie, Ultraschall 

RWTH_Piktogramm_Lager-150x150 Angebot

Außenversuchsflächen

Produkte und Prozesse für ausgewählte Testfälle im Außengelände evaluieren

03_Aussenflaechen_-CCR Angebot

IP RWTH

03_Aussenflaechen_2_CCR Angebot

Institut für Stahlbau

Außenliegende Flächen der Großrobotik und Stahlbauhalle

Eingebettet auf dem RWTH Aachen Campus finden sich neben der Großrobotikhalle sowie der Stahlbauhalle Außenflächen für Versuche. So kann das Zusammenspiel von hallenbasierter Vorproduktion gemeinsam mit Produktion und Montagetätigkeiten auf der Baustelle erprobt werden. Das Beispiel Demohaus zeigt wie Demonstrationsbauten sowohl für Langzeitstudien,für Fragestellungen zu Umbau und Restaurierung als auch für Schulungen genutzt werden können.

Die Flächen können zudem als Versuchsgelände für Baumaschinen oder Staging-Ground für mobile Fabriken genutzt werden.

RWTH_Piktogramm_Wohnheim-150x150 Angebot

Referenz- und Forschungsbaustellen

Produkte und Prozesse unter realen Bedingungen auf Versuchsbaustellen testen

04_Referenzbaustelle_ Angebot

CCR

04_Referenzbaustelle_2 Angebot

CCR

Referenzbaustelle für Hoch- und Tiefbau auf dem Aldenhoven Testing Center (ATC)

(IP RWTH)

Eine 14.500 m² große Fläche im Aldenhoven Testingcenter (ATC) steht  unserem Center für den Aufbau von großen Demonstratoren als Versuchsbaustelle zur Verfügung. Wechselnde Anwendungsszenarien unter Verwendung von etablierten und neuartigen Großmaschinen aus dem Bauwesen können hier erprobt werden. Die Fläche bietet zudem Zugang zum 5G Mobility Lab, Galileo Pseudoliten sowie der benachbarten Forschungsbaustelle mit dem Fokus Tiefbau.

Forschungsbauvorhaben für Hochbau auf dem Areal Campus West

(RWTH)

In naher Zukunft werden wir unsere Testumgebung auf dem Areal Campus West erweitern. Hier entsteht als Ergänzung zur Fläche in Aldenhoven ein Forschungsbau mit wechselnden Anwendungsszenarien. Es ist geplant, eine vertikale Erschließungsstruktur und mehrere geschossgroße Plattformen bereit zu stellen. In dieser Struktur können dann über mehrere Etagen zusammen mit den neu gegründeten Centern des Clusters Bauen neben dem Gesamttestszenario Baustelle auch einige klein- und mittelmaßstäbliche Testszenarien aus dem Hochbau parallel entwickelt werden.

04_ATC_Strecke Angebot

ATC

Bild: Teststrecke des Aldenhoven Testing Center (ATC)

Partnerbüros

Wenn Sie am Puls der Entwicklungs- und Forschungsumgebung des RWTH Campus arbeiten wollen, stehen anmietbare Partnerbüros für Sie zur Verfügung. So können wir intensiv und in kurzen Abstimmungsintervallen vor Ort zusammenarbeiten.

01_PartnerbÅros Angebot

CCR